Mandantenseminar Steuern und Bilanzen 2016/2017

19. Januar 2017, Berlin

Die digitale Transformation hat nicht nur unseren privaten Alltag fest im Griff, sie verändert auch zunehmend unsere Arbeitswelt. Im Rahmen unseres Mandantenseminares haben wir darüber informiert, welche Herausforderungen mit der Digitalisierung verbunden und für die Rechnungslegung von Bedeutung sind. Darüber hinaus gibt es wesentliche steuerrechtliche Veränderungen, die wir näher erläutert haben.

Programm

Ab 14:30 Uhr
Eintreffen der Teilnehmer und Begrüßung

15:00 – 15:50 Uhr
Keynote: Bericht aus Berlin
Torsten Wunderlich, Leiter DATEV Informationsbüro Berlin, DATEV eG

Waren die Informationstechnologien bis vor Kurzem noch ein politischer Randbereich, stehen sie heute im Zentrum politischer Aktivität: Angriffe auf das Netz gefährden Industrie 4.0 genauso wie die kritischen Infrastrukturen und die Willensbildung von Wählern - nicht wenige sprechen von einer Zeitenwende. Der Vortrag nimmt das Spannungsfeld zwischen IT-Sicherheitspolitik und eGovernment in den Blick, vermittelt Einblicke in Risiken und Chancen der aktuellen Entwicklungen und zeigt Tendenzen und Lösungswege für Mandanten und deren Berater auf.

15:50 – 16:15 Uhr
Digitaler Rechnungsprozess in Ihrem Unternehmen
WP/StB/CISA Mirko Ludwig

Revisionssichere, außenprüfungsgeeignete und den Regelungen der Tax Compliance entsprechende digitale Rechnungseingangs- und -ausgangsprozesse? Zu diesen sperrigen, gleichwohl tagtäglich an Bedeutung gewinnenden Begrifflichkeiten erwarten Sie praktische Hinweise und Empfehlungen für die Einführung und Ausgestaltung dieser Prozesse sowie für einen reibungslosen Ablauf in Ihrem Unternehmen. Vermeiden Sie Stolperfallen!

16:15 – 16:45 Uhr
Kaffeepause

16:45 – 17:10 Uhr
Tax Compliance Management System
WP/CPA Helmut Meurer

Vor dem Hintergrund der deutlich verschärften Voraussetzungen für wirksam strafbefreiende Selbstanzeigen hat die Abgrenzung zur bloßen Fehlerberichtigung hohe Relevanz. Die Finanzverwaltung hat im Mai 2016 in diesem Zusammenhang auf ein innerbetriebliches Kontrollsystem hingewiesen. Wir stellen Ihnen die Grundelemente eines wirksamen Tax Compliance Management Systems dar und geben Hinweise zu dessen Einrichtung sowie der Prüfung des Systems.

17:10 – 17:35 Uhr
Digitale Außenprüfung
RA/StB/FAStR Dr. Jan Merzrath

Auch die Finanzverwaltung wird zunehmend digital. Vor allem im Rahmen von Außenprüfungen gewinnt die digitale Analyse von Betriebsabläufen, Systemprüfungen und die Vorlage digitaler Grundaufzeichnungen rasant an Bedeutung. Aktuelle Schwerpunkte und Entscheidungen der Finanzgerichte dazu machen deutlich: Es kommt nicht darauf an, die Zukunft vorherzusagen, als auf die Zukunft vorbereitet zu sein.

17:35 – 18:00 Uhr
Steuerliches Update
RA/StB Tobias Peters

Der 19. Deutsche Bundestag wird voraussichtlich Ende September 2017 gewählt. Doch unabhängig von angekündigten Steuerreformen und regelmäßigen Jahressteuergesetzen lässt hin und wieder eine unterjährige Änderung steuerrechtlicher Vorschriften aufhorchen. Darüber hinaus erfordern – alle Jahre wieder – zahlreiche laufende Änderungen in der Rechtsanwendung durch Finanzverwaltung und Rechtsprechung Ihre Aufmerksamkeit. Ein informativer Überblick schärft hierbei den Blick für das Wesentliche.

Ab 18:00 Uhr
Get-together