Steuern in der öffentlichen Verwaltung 2017, 22.11. und 6.12.2017, Berlin

Die Umsetzung des neuen Umsatzsteuerrechts effizient mit der Einrichtung eines wirksamen Tax Compliance Systems verbinden

Das Steueränderungsgesetz 2015 hat neue Spielregeln für die Umsatzbesteuerung der öffentlichen Hand gebracht. Diese sind spätestens ab dem 1. Januar 2021 anzuwenden.

Das Augenmerk der Finanzverwaltung richtet sich zunehmend auch auf die öffentliche Hand. Zur Vermeidung von unerwarteten Nachzahlungen, Imageschäden oder persönlichen Haftungsrisiken für Verantwortliche in der Verwaltung wird deshalb auch der öffentlichen Hand empfohlen ein System einzurichten, welches sicherstellt, dass sie alle steuerlichen Pflichten erfüllt (Tax Compliance System).

Anhand von Beispielen möchten wir in unserem Seminar aufzeigen, wie beide Aufgabenstellungen effizient miteinander verbunden werden können.

Das detaillierte Programm sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie in Kürze hier.