Öffentlicher Sektor

Mit fokussierter Beratung den steigenden Anforderungen gerecht werden

Die Anforderungen an öffentliche Unternehmen, Behörden und Verwaltungen sind deutlich gestiegen. Sie sind einem zunehmenden Kostendruck bei gleich bleibend hohen Erwartungen an die Leistungserbringung ausgesetzt. Bund, Länder, Städte und Gemeinden gliedern deshalb zunehmend hoheitliche bzw. kommunale Aufgaben auf rechtlich selbständige Organisationseinheiten oder Beteiligungsunternehmen aus und werden auch selbst wirtschaftlich tätig. Aufgrund existierender Sonderregelungen benötigt die öffentliche Hand und ihre Unternehmen eine branchenspezifische steuer- und handelsrechtliche Beratung.

Trinavis als erfahrener Dienstleister

Seit vielen Jahren sind wir in der Prüfung und Beratung von Kommunen, Anstalten des öffentlichen Rechts sowie Beteiligungsgesellschaften der öffentlichen Hand tätig. Unsere steuerliche Beratung konzentrieren wir bei Körperschaften öffentlichen Rechts auf die Sonderregelungen für die öffentliche Hand im Ertrag- sowie im Umsatzsteuerrecht (Unterhaltung von Betrieben gewerblicher Art sowie von land- und forstwirtschaftlichen Betrieben). Wir unterstützen dabei intensiv die praktische Umsetzung dieser Besonderheiten im Rechnungswesen.

Als öffentlichem Unternehmen mit Immobilienbesitz bieten wir Ihnen darüber hinaus Unterstützung bei grund- und grunderwerbsteuerlichen Fragestellungen sowie bei der Bewertung von Grundstücken. Weiterhin unterstützen wir unsere Mandanten bei handelsrechtlichen Fragestellungen sowie im Rechnungswesen und Controlling.

Bei allen Fragen steht für uns die Verbindung von Theorie und Praxis im Vordergrund.

Unsere Leistungen im Überblick

Steuerliche Beratung

  • Abgrenzung der Tätigkeiten als Betriebe gewerblicher Art
  • Umsatzsteuerliche Auswirkungen wirtschaftlicher Betätigung
  • Erstellung von Steuerbilanzen und Steuererklärungen für Betriebe gewerblicher Art, land- und forstwirtschaftliche Betriebe, Kapitalgesellschaften
  • Betreuung von Betriebsprüfungen
  • Vertretung gegenüber Finanzbehörden und -gerichten
  • Finanz- und Lohnbuchhaltung

Prüfung und prüfungsnahe Beratung

  • Erstellung und Prüfung von Jahresabschlüssen, Eröffnungsbilanzen u. a.
  • Prüfung nach § 53 HGrG
  • Mittelverwendungsprüfung
  • Beratung in handelsrechtlichen Fragen und der Organisation des Rechnungswesens
  • Unternehmens-/Beteiligungsbewertung