Länderschwerpunkt Israel

Unterstützung der israelisch-deutschen Zusammenarbeit

Israel und Deutschland pflegen diplomatisch, politisch, kulturell und wirtschaftlich enge und freundschaftliche Beziehungen. Angesichts der historisch bedingten Belastungen ist das keinesfalls selbstverständlich und erfordert eine besondere Rücksichtnahme und Sensibilität im Umgang miteinander.

Durch persönliche Kontakte, vielfältige institutionelle und geschäftliche Verbindungen sowie intensive politische Konsultationen sind stabile und verlässliche Verhältnisse entstanden, die Deutschland zu Israels wichtigstem Handelspartner in der EU gemacht haben.

An unserem Hauptstandort in Berlin sind diese positiven Entwicklungen unmittelbar greifbar. Seit vielen Jahren betreuen wir israelische Investoren, insbesondere ihre Aktivitäten in der Immobilienwirtschaft und im Technologiesektor in Deutschland. Durch diese Tätigkeit sind zahlreiche Verbindungen und persönliche Kontakte entstanden.

Wir unterstützen den Ausbau der israelisch-deutschen Zusammenarbeit als Mitglied von AHK Israel (Deutsch-Israelische Industrie- und Handelskammer) und des Deutsch-Israelische Wirtschaftsvereinigung e. V.

Anlässlich der Aufnahme der deutsch-israelischen diplomatischen Beziehungen vor 50 Jahren und initiiert durch die AHK Israel und der Deutsch-Israelischen Wirtschaftsvereinigung e. V. fand Ende Juni 2015 die "Israeli-German Investors' Conference" in Tel Aviv statt. Unter dem Motto "Made in Germany" wurden verschiedene Workshops angeboten, in denen Top-Manager deutscher und israelischer Unternehmen die erfolgreiche Entwicklung und insbesondere die Chancen für den Ausbau der geschäftlichen Beziehungen aufzeigten. Trinavis wurde eingeladen, an dieser Konferenz teilzunehmen. Gemeinsam mit der Berliner Volksbank führte Trinavis den Workshop "Tax optimisation and financing of property investments in Germany" durch. Unsere Partner Heidemarie Wagner und Matthias Lowa gaben den Teilnehmern einen Überblick zu Optimierungsmöglichkeiten bei der Besteuerung von Immobilieninvestments internationaler Investoren in Deutschland.

Sehr gerne haben wir auch dieses Jahr den Israel Event am 12. Juni 2017 in Tel Aviv unterstützt, der von FPS Rechtsanwälte (Israel Desk) veranstaltet wurde. Es war eine ausgezeichnete Gelegenheit, in sehr angenehmer Atmosphäre, persönliche Kontakte zu vertiefen und neue zu gewinnen.

Über unsere Mitgliedschaft bei Crowe Horwath International bestehen enge Verbindungen zu dem in Israel ansässigen Partnerbüro Ovadia Pick Kriheli, Crowe Horwath Israel, das dort einen German Desk eingerichtet hat. Auf Ihren Wunsch vermitteln wir gerne einen Kontakt.

Gerne beraten wir Sie zu steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Fragestellungen. Auf Basis unserer langjährigen Kenntnisse des Marktes begleiten wir außerdem Immobilientransaktionen, Finanzierungen und Restrukturierungen. Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie in Deutschland investieren oder bestehende Aktivitäten ausbauen möchten.
 

Ansprechpartner

Matthias Lowa
matthias.lowa(at)trinavis.com
Tel.: +49 30 89 04 82 - 182

Heidemarie Wagner
heidemarie.wagner(at)trinavis.com
Tel.: +49 30 89 04 82 - 258