Besteuerung der öffentlichen Hand

Die öffentliche Verwaltung und ihre Betriebe haben eine Vielzahl von Aufgaben zu erfüllen, die aus Steuern finanziert werden müssen. Dies erfordert ein wirtschaftliches Handeln sowohl auf der Einnahmen- als auch auf der Ausgabenseite. Damit kommt es vermehrt zu Steuerfragen. Dies kann Umstrukturierungen und Gestaltungsfragen bereits steuerpflichtiger Unternehmen betreffen. Aber auch Bund, Länder und Kommunen und ihre Institutionen sehen sich bei Vertragsabschlüssen, dem Einkauf von Waren und Dienstleistungen, einer geplanten behördlichen Zusammenarbeit oder in der Kommunikation mit der Finanzverwaltung  mit Steuerfragen konfrontiert. Sich ändernde gesetzliche Rahmenbedingungen erfordern immer wieder die aktive Auseinandersetzung mit der Steuerthematik.

Hierbei stehen wir unseren Mandanten mit unserer fachlichen Expertise und umfangreichen Erfahrungen beratend zur Seite. Wir unterstützen dabei auch die praktische Umsetzung steuerlicher Anforderungen im Rechnungswesen und in den Geschäftsprozessen. 

Unsere Leistungen im Überblick

  • Abgrenzung der Tätigkeiten als Betriebe gewerblicher Art
  • Umsatzsteuerliche Auswirkungen wirtschaftlicher Betätigung
  • Erstellung von Steuerbilanzen und Steuererklärungen für Betriebe gewerblicher Art, land- und forstwirtschaftliche Betriebe, Kapitalgesellschaften
  • Betreuung von Betriebsprüfungen
  • Vertretung gegenüber Finanzbehörden und -gerichten
  • Finanz- und Lohnbuchhaltung

Ansprechpartner

Diplom-Wirtschaftsingenieur
Silvia Michel
Wirtschaftsprüferin, Steuerberaterin

Tel.: +49 30 89 04 82 - 251
silvia.michel(at)trinavis.com

Nicole Roos
Rechtsanwältin

Tel.: +49 30 89 04 82 - 242
nicole.roos(at)trinavis.com

Marcus Krüger
Steuerberater

Tel.: +49 30 89 04 82 - 305
marcus.krueger(at)trinavis.com

  • pdf iconFact sheetTrinavis GmbH & Co. KG Member Crowe Horwath International