Abschlussprüfungen

Abschlüsse sind eine der Entscheidungsgrundlagen für unsere Mandanten und deren Geschäftspartner.

Gegenstand unserer Prüfungen sind

  • Jahresabschlüsse
  • Konzernabschlüsse,

die nach deutschen handelsrechtlichen Grundsätzen (HGB, PublG u.a.) oder nach internationalen Rechnungslegungsgrundsätzen (z.B. IFRS) aufgestellt sind.

Mit der Abschlussprüfung bestätigen wir unseren Mandanten die Verlässlichkeit ihres Rechnungswesens. Wir prüfen nach den deutschen Prüfungsgrundsätzen - dem risikoorientierten Prüfungsansatz. Der Einsatz von Branchenspezialisten und IT-gestützten Prüfungstechniken zur fokussierten Risikoerfassung und damit zur Effizienzsteigerung des Prüfungsablaufs ist für uns selbstverständlich. Termintreue und Kontinuität der Ansprechpartner von Trinavis sind Ausdruck unserer auf Langfristigkeit ausgerichteten Mandatsbeziehung.

Das zum Einsatz kommende und kontinuierlich verbesserte Prüfungstool stellt eine speziell auf unsere Mandanten zugeschnittene Vorgehensweise basierend auf unserem Verständnis über ihre Geschäftstätigkeit sicher. Dabei differenzieren wir je nach Unternehmensgegenstand, Unternehmensgröße und Rechtsform.

Erweiterte Prüfungsaufträge wie z. B. Prüfungen nach § 53 HGrG oder Prüfungen von Risikomanagementsystemen und der Nachhaltigkeitsberichterstattung als integraler Bestandteil des Abschlusses führen wir ebenfalls verlässlich und effizient durch.

Wir bestätigen auch